Themen 2013

Workshop A Feingefühl im Kunden Umgang

„Mit Feingespür Kunden begegnen.“

Wie mache ich es richtig?

Mit Leichtigkeit zur Kundenkommunikation.

Wie auch in den Jahren zuvor ist dies ein in sich abgeschlossener Workshop, der aber aufbauend an das Modul „Umgang mit schwierigen Kunden“  von der  Moseltagung 2012 anknüpft.

Als Schwerpunkte  werden in diesem Workshop folgende Sachverhalte in der von unseren Teilnehmern geschätzten “Sarrazin Workshopstimmung” vermittelt:

  • Kunden verstehen / Kundenverständnis
  • Feingespür für den Kunden
  • Kundenkontakt
  • Kontaktaufnahme zum Kunden
  • Kundentypologien
  • Reklamations- und Beschwerdemanagement
  • Kunde ist König? Nicht immer. Wann nicht? Abgrenzung und Wirkung!
  • Verkaufen um jeden Preis?
  • Geschickt mit Kunden umgehen

Ich freue mich mit Ihnen zusammen diesen Workshop  mit Leben zu füllen auf ein Wiedersehn zur Moseltagung 2013

Ihre Daniela Sarrazin


Workshop B RMM IN DER PRAXIS

RMM seit 2013 in Kraft – aber was bedeutet das nun konkret für meinen Betrieb? Die Risikominderungsmaßnahmen, kurz RMM, für Rodentizide sind in aller Munde. Nicht nur unter uns Schädlingsbekämpfern, nein, auch aus unserer Kundschaft erreichen uns inzwischen vielfach Fragen dazu. Der Workshop RMM soll allen Teilnehmern ein Praxisleitfaden sein, wie man zukünftig mit dieser Thematik umgehen sollte. Im Schwerpunkt erarbeiten wir mit Ihnen

• die Grundlagen der RMM, die unseren Alltag als Schädlingsbekämpfer tatsächlich verändern
• wenn Rodentizide , dann- wo? wie? wann? Was ist zu dokumentieren, was zu beachten.
• alternative Ansätze zum Einsatz von Rodentiziden als Praxishilfe direkt für Ihre Techniker

• Ratgeber, wie Sie die Veränderungen Ihren Kunden kommunizieren
• die Grunderfordernisse, die Ihre AGB bzw. Verträge aufweisen sollten, damit man auf der sicheren Seite ist
• und wir betrachten zuletzt auch ein wenig die rechtliche Situation sowie die Marktauswirkungen

Freuen Sie sich also auf einen spannenden Workshop zu diesem brandaktuellen Thema. Durch den Workshop führen Sie Experten und Kollegen, die seit 2012 auch in der Arbeitsgruppe RMM  der Verbände NRW & Südwest mitgewirkt haben.


 

Workshop C Hygieneschulungen als Mehrwertdienst!

Eine Zusatzleistung in der Schädlingsbekämpfung.

Die Anforderungen an Lebensmittelunternehmer werden, nicht zuletzt durch die von der Regierung forcierte Transparenzforderungen und dem derzeit als Pilotprojekt laufendem Hygienebarometer immer umfangreicher.

Neben den Eigenkontrollen und HACCP Systemen, die die Lebensmittelunternehmer einführen, durchführen und aufrechterhalten müssen, kommen auch noch die gesetzlich vorgeschriebenen Personalschulungen hinzu.

Diese Aufgabe können Sie als Schädlingsbekämpfer Ihren Kunden abnehmen und ich möchte ihnen zeigen wie.

Wir besprechen in unserem Seminar zuerst die rechtlichen Voraussetzungen also was und warum geschult werden muss. Dann orientieren uns an der entsprechenden DIN Norm 10514 aus der hervorgeht, wie geschult werden muss.

Damit wir nicht nur in der Theorie bleiben werde ich für Sie eine Hygieneschulung incl. Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz halten, so wie Sie die Schulung dann in Ihren Leistungskatalog aufnehmen und bei Ihrem Kunden durchführen können.

INHALTE UNSERER SCHULUNG (gemäß §4 LMHV):

  • Grundlagen der Lebensmittelhygiene
  • Vermeidung von nachteiligen Beeinflussungen
  • Warenkontrolle, Haltbarkeit, Kennzeichnung
  • Betriebliche Eigenkontrolle, Rückverfolgbarkeit
  • Lebensmittelrecht
  • Wachstumsvoraussetzungen für Mikroorganismen
  • Kühlung und Lagerung
  • Personalhygiene
  • Reinigung und Desinfektion
  • Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz § 43 IfSG
  • Spezielle Hygieneprobleme am eigenen Arbeitsplatz

Auch wenn Sie bisher noch nicht vor größeren Gruppen gesprochen haben oder denken

“ich glaube das kann ich nicht”

werden Sie schnell merken, wie einfach, unkompliziert und locker so eine Schulung sein kann. Ich freu mich auf einen klasse Workshop mit Ihnen!

Michael Bäuml
Hygiene- und Sicherheitsbeauftragter TAR
Qualitätsmanagementbeauftragter